Sozialdemokratische Partei Europas

The Party of European Socialists (PES) brings together the Socialist, Social Democratic and Labour Parties of the European Union (EU). Its aims include:

the strengthening of the socialist and social democratic movement in the Union and throughout Europe;
the development of close working relationships between the national parties, the national parliamentary groups, the Parliamentary Group of the PES, PES Women, ECOSY, and other socialist and social democratic organisations;
the definition of common policies for the European Union; and
the adoption of a common manifesto for elections to the European Parliament.

Die Webseite der PES

SPD Abgeordnete in Europa

Let’s Re:new European Social Democracy together!

 

Unterschreibt die Europäische Charta für eine engagierte Sozialdemokratie

Eine europäische Bewegung ist auf dem Weg

Zum ersten Mal in der Geschichte der Europäische Union hat sich eine europäische Bewegung bestehend aus AnhängerInnen und Mitgliedern verschiedener sozialdemokratischer und sozialistischer Parteien zusammengefunden, um in einer grenzüberschreitenden Initiative, politisches Handeln in Europa im Rahmen einer gemeinsamen Charta zu definieren.

Dieses Dokument mit dem Titel " Europäische Charta für eine engagierte Sozialdemokratie" legt den Fokus auf eine bessere Bildung zu europäischen Themen, eine stärkere politische Integration innerhalb der europäischen Union und die Schaffung eines fortschrittlichen und sozialen Europas.

Diese Initiative, die von Anhängern verschiedener sozialistischer, sozial-demokratischer und Labour Parteien initiiert wurde, ist das erste Projekt, das sich unter dem neuen Status der sogenannten europäischen Aktivisten der SPE (Sozialdemokratische Partei Europas) formiert hat. Dieser neue Status wurde 2008 auf dem Kongress von Madrid geschaffen und 2010 vom Warschauer Kongress mittels der Schaffung eines Verfahrens für Basisinitiativen konkretisiert . Durch die Initiative haben die Anhänger der sozialdemokratischen und sozialistischen Parteien in Europa mit Hilfe einer Unterschriftenkampagne die Möglichkeit, sich konkret an der Ausgestaltung der politischen Agenda der SPE zu beteiligen.

Das Projekt sammelt zur Zeit Unterschriften (von SPE-Parteimitgliedern und BürgerInnen aus mindestens 15 Mitgliedstaaten ) mit dem Ziel, dem Präsidium der SPE die Initiative vorzustellen und langfristig die Charta in das zu erarbeitende Grundsatzprogramm der SPE zu integrieren und sie somit für alle Parteimitglieder verbindlich zu machen.

Um diese Ziele durchzusetzen wurde vor kurzem eine Website erstellt (www.eurosocialdemocrats.eu). Innerhalb von 30 Tagen hat sie 15 000 Besucher empfangen und die Unterschriften von mehr als 400 UnterzeichnerInnen bekommen. Darunter befinden sich bereits Anna Colombo, Generalsekretärin der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament (S&D), Martin Schulz, Präsident des EP, Mercedes Bresso, Präsidentin des Ausschusses der Region und mehrere andere MdEP aus verschiedenen Mitgliedsstaaten der EU.

Die europäischen Koordinatoren der Charta erwarten, dass die Zulassungsvoraussetzungen für die SPE-Initiative erfüllt werden können und somit die Dynamik und Kraft dieses einzigartigen europäischen Projekts, dass zahlreiche Parteimitglieder aus ganzem Europa versammelt, beweisen können.

Die europäische Koordinierung der Charta

Für mehr Informationen, kontaktieren Sie bitte:
Für Deutschland: Gabriel Richard-Molard - 0049(0)15253923537
Für die Benelux Staaten und Frankreich: Fabrice Jamar - 0032 (0) 474346719
Für Süden Europa: José Reis Santos - 00351 (0) 916665260
Für Norden Europa: Lars Martin Medias - 0047 (0) 90608550
Für Balkan: Srecko Velimerovic - 0049 (0) 15141413342

 

Treffen

Wahlkampf

Occupy Wallstreet

BEST DEAL IN TOWN

<