Internationalisierung der Parteiendemokratie

SPD International

Genossinnen und Genossen,

Am Samstag, 15. September 2012, laden wir Euch herzlich zu unserem Seminar "Internationalisierung der Parteiendemokratie" ein. Das Seminar findet in den Räumlichkeiten der FES in Brüssel statt (Rue du Taciturne 38, 1000 Brüssel).

Hauptreferent ist Prof. Dr. Martin Morlok (Institut für Deutsches und Internationales Parteienrecht / Heinrich Heine Universität Düsseldorf). Das Seminar wird Antworten auf die Fragen versuchen, welche Rolle Auslandsmitglieder bei der inner- und ausserparteilichen Willensbildung spielen, wie sie besser mobilisiert werden und welche digitalen Instrumente dafür genutzt werden können.

Nähere Informationen zum Veranstaltungsablauf folgen.

Eingeladen sind u.a. Mitglieder von SPD-Freundeskreisen und -Ortsvereinen im Ausland (u.a. Genf, Paris, London). Zur Unterbringung unserer Gäste suchen wir noch Freiwillige. Wir würden uns freuen, wenn Ihr Euch bereit erklärtet, eine oder zwei Personen für die Übernachtungen vom Freitag, 14. 9., auf Samstag, 15. 9. sowie von Samstag auf Sonntag, 16. 9. aufzunehmen (Interessenten können sich bei Philipp Runge, Ph.Runge@yahoo.de, melden).

Am Samstag, den 15.9., wollen wir uns am Abend mit den Teilnehmern des Seminars treffen. Auch hierzu wird unabhängig vom Seminar eingeladen. Wir bitten, den Termin vorzumerken.


Mit freundlichen Grüßen

Franz-Peter Veits
SPD-OV Brüssel

Freitag, 14. September 2012

19.30: Ankunft und Begrüßung der Teilnehmer, gemeinsames Abendessen und
Einführung in das Seminarthema durch Dr. Özgür Öner, Vorsitzender des SPD-OV
Brüssel

Treffpunkt:

Chez Léon
18, rue des Bouchers
B-1000 Bruxelles
T.: 0032 2 511 14 15

Métro: Gare Centrale

Samstag, 15. September 2012

Ort: Friedrich-Ebert Stiftung Brüssel, 38, Rue du Taciturne, 1000 Brüssel (Métro
Schuman oder Maelbeek)

9.30 Uhr

9.45 Uhr

10.00

10.45

11.15

Begrüssung: Dr. Andrä Gärber (Leiter der FES Brüssel)

Auftakt und Moderation des Seminars: Dr. Özgür Öner (Vorsitzender
des SPD-OV Brüssel):

- Mobilisierung von Wählern im Ausland

Prof. Dr. Martin Morlok / Dr. Alexandra Bäcker (Institut für
Parteienrecht, Heinrich-Heine Universität Düsseldorf):

- Die Internationalisierung der Parteien und das deutsche
Parteiengesetz

Diskussion

Prof. Dr. Caja Thimm (Institut für Medienwissenschaft, Universität
Bonn):

- Parteiendemokratie online – zu den Erfahrungen der GRÜNEN mit
den ersten Online-Parteitagen

Diskussion

12.00

12.15 – 13.30 Pause und Mittagessen

13.30

14.15

14.45 –15.00

Michel Jeanson (Parti Socialiste, Section Bruxelles, Wahlkampfleiter
von Philip Cordery, Abgeordneter der Assemblée Nationale):

- Der Wahlkampf im Auslandswahlkreis Benelux in den französischen
Parlamentswahlen 2012

Input: Prof. Dr. Martin Morlok / Dr. Alexandra Bäcker:

- Machbarkeit des französischen Modells in Deutschland?

Diskussion

Schlussfolgerungen: Dr. Andrä Gärber

15.00 – 15.30

15.30 – 18.00 Vorbereitung eines Konzeptpapieres über die Internationalisierung der
Parteiendemokratie

19.00

Pause

Empfang mit Abendessen bei Dr. Werner Wobbe

Av. des Roitelets 21
B-1950 Kraainem
T.: 0032 2 731 49 49

Métro: Linie 1, Station Kraainem/Crainhem

Sonntag, 16. September 2012

Individuelle Abreise der Teilnehmer

 
 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

hmZKRrNfmVtbjxbFRik

The Younger started to do that rlenetcy too. He's 2. I started pretending that the bites are trains for Thomas and he got to name them and we unloaded "cargo" into his mouth. It worked for the last 2 days so far. I think it takes his mind off of the original aversion because I turned it into something he loves. Who knows...I'll let you know if it continues to work.

Autor: Daiki, Datum: 04.11.2012, 07:42 Uhr


qtKNMaNAaVhEvnxi

I was seriuolsy at DefCon 5 until I saw this post.

Autor: Tam, Datum: 02.11.2012, 23:42 Uhr


ZdWwNONeXxy

I think you've just catpuerd the answer perfectly

Autor: Hajnalka, Datum: 02.11.2012, 21:18 Uhr


DjbNRThYZKhICpKoRO

That's a crackerjack answer to an inteerstnig question

Autor: Catalyn, Datum: 02.11.2012, 18:50 Uhr


mmGIIreqCTTCKZBNEx

My hat is off to your astute cmomnad over this topic-bravo!

Autor: Ana, Datum: 02.11.2012, 17:23 Uhr


BnLTDduGDvhd

Wham bam thank you, ma'am, my questions are answeerd!

Autor: Jalis, Datum: 02.11.2012, 16:38 Uhr


XTbYTkIzEedceijBUN

Dude, right on there brtoehr.

Autor: Sara, Datum: 02.11.2012, 15:22 Uhr


urQYCpYOiAAY

No copmlaitns on this end, simply a good piece.

Autor: Robyn, Datum: 02.11.2012, 13:58 Uhr


 

WebsoziCMS 3.8.9 - 807382 -