Vorstellung der SPD Auslandsgruppen

SPD Oslo

Im norwegischen SPD- FK Oslo sind überwiegend (ca. 90%) Freunde und Genossen/innen der Arbeiterpartei Norwegens (AP) tätig. Mit Unterstützung des Internationalen Forums der AP findet gerade eine Reaktivierung der Arbeit des FK und Werbung von neuen SPD- Mitgliedern unter einem neuen Vorstand mit Wolfgang Biermann als Vorsitzendem, Kjetil Hestad (Stv.) und Åse Thomassen (Schriftf.) statt. Besondere Unterstützung erhielt der SPD- FK von den AP- Abgeordneten Sverre Myrli (Vorsitzender der deutsch- norwegischen Gruppe des Stortinget) und Marit Nybakk (Vorsitzende des Internationalen Forums der AP).
Die Osloer SPD organisiert Veranstaltungen u. a. mit SPD- Gästen aus Deutschland, um sich über „Lessons Learned“ beider Parteien zu informieren und sozialdemokratische Reformpolitik zu stärken. Der SPD- FK hält engen Kontakt zur Deutschen Botschaft und zur deutschen Handelskammer, u. a. durch gemeinsame Veranstaltungen, und bemüht sich um Ausbau der Kontakte zu Deutschen in Norwegen aus, um sie für die deutsche wie norwegische Sozialdemokratie zu interessieren.
Ein inhaltlicher Schwerpunkte der Arbeit liegt bei den Lessons Learned in Berlin und Oslo bei der Integration von Einwanderern durch Bildung (Beispiel: Oslo hat 25 % Einwanderer, voll integrierte Einheitsschulen von der 1. bis 13. Klasse, knapp 80% der muslimischen Mädchen verlassen die Schule mit Abitur). Weitere Schwerpunkte sind
erneuerbare Energien und internationale Abrüstungs- und Sicherheitspolitik. Allerdings wird die weitere Arbeit bis zu norwegischen Kommunal- und Regionalwahlen am 12. September 2011 wegen des Wahlkampfs weitgehend ruhen. Um über ihre Arbeit breiter informieren zu können, erarbeitet der Osloer SPD- FK derzeit eine eigene Homepage gemeinsam mit der norwegischen AP. Der SPD- FK Oslo ist auch auf facebook zur Kommunikation zwischen Mitgliedern vertreten. Kontakt: biermann at online.no

 

Treffen

Wahlkampf

Occupy Wallstreet

BEST DEAL IN TOWN

<